IBILINK
Unternehmernetzwerk

Willkommen bei IBILINK FAQ´s.

Was ist IBILINK?

Wie erstelle ich eine geschäftliche Anfrage?

Welche Anfrage-Kategorien gibt es?

Angebot : Nachfrage = 1 : 1

Marketing-Pool-Kontakte

WVP-Bonuspunkte für Marketing-Pool-Kontakte

Werben auf IBILINK

Werbevolumen (WV)

Werbeanzeige abgelehnt. Warum?

Anfragen erstellen zum Thema Network-Marketing (MLM)

Willkommen bei IBILINK FAQ´s.

Hier finden Sie eine Zusammenstellung der am häufigst gestellten Fragen und die entsprechenden Antworten.

Klicken Sie links auf eine Frage aus der Liste.

Falls Sie keine passenden Antworten finden, wenden Sie sich bitte an unseren Support. Verwenden Sie dazu unser Kontaktformular.

Was ist IBILINK?

IBILINK ist ein Unternehmernetzwerk für Geschäftskontakte, Kundengewinnung und Produktpräsentation.

Unternehmen posten Ihre geschäftliche Anfragen (Einkauf, Verkauf, Kooperation, etc.) im Netzwerk, und erhalten von den IBILINK Mitgliedern Empfehlungen, Aufträge und neue Geschäftskontakte!

Wie erstelle ich eine geschäftliche Anfrage?

Eine neue geschäftliche Anfrage erfolgt in 3 Schritten und ist in wenigen Minuten erstellt.

Gehen Sie auf Ihr Businessboard und klicken Sie in der linken Menüleiste das Symbol für Neue Anfrage erstellen an

    Die 3 Schritte für eine neue Anfrage:
  • Step 1: Anfrage Texten und optional Bilder hochladen
  • Step 2: Zielgruppe auswählen
  • Step 3: Prüfen und versenden

In Step 1 geht es darum die Anfragetexte einzugeben. Jede Anfrage benötigt einen Betreff und einen Text, wie Sie es von einem E-Mail kennen. Wenn Sie es wünschen und wenn Sie passende Bilder zur Anfrage haben, dann können Sie der Anfrage bis zu 4 Bilder beifügen.
Wichtig ist auch noch die richtige Auswahl der Anfragekategorie, die Ihnen über ein Auswahlfeld zur Verfügung steht. Weitere Informationen finden Sie hier in der Hilfe unter "Welche Anfragekategorien gibt es".

Bei Step 2 geht es um die Zielgruppe, also die Empfängerauswahl Ihrer Anfrage. Die Zielgruppe wird um die Kriterien BRANCHEN-KEYWORDS und das ZIELGEBIET definiert. So ist gewährleistet, dass nur jene Mitglieder die Anfrage erhalten, die dafür aufgrund ihres Profiles in Frage kommen.
Wichtig! Seien Sie bitte sehr sorgfältig und gewissenhaft bei der Auswahl der Keywords. Es macht keinen Sinn wenn Sie z.B. "Maschinen für Schlosser" anbieten, aber das Branchen-Keyword "Maler" auswählen. So laufen Sie auch in Gefahr von anderen Mitgliedern blockiert, oder gar von ibilink ausgeschlossen zu werden.

Mit Step 3 schließen Sie die Anfrage ab. Bitte prüfen Sie die Anfrage nochmals sorgfältig auf Inhalt und Rechtschreibung. Möchten Sie Änderungen vornehmen, so kommen Sie über die 1-2-3 Navigation jederzeit wieder zu den vorherigen Schritten zurück.
Nach dem Senden wird Ihre Anfrage von der Redaktion gepürft. Dieser Vorgang kann bis zu 2 Werktagen in Anspruch nehmen. Ihre Anfrage wird danach freigeschaltet und an die Zielgruppe versendet, oder Sie erhalten eine Benachrichtigung, dass die Anfrage nicht freigeschalten werden konnte, und können in Folge Änderungen vornehmen.

Welche Anfrage-Kategorien gibt es?

    Es gibt 3 Anfragen-Kategorien:
  • nachfrageorientiere Anfragen
  • angebotsorientierte Anfragen
  • Kooperationsanfragen
    Beispiele für nachfrageorientiere Anfragen:
  • LIEF - Lieferantensuche
  • AUS - Ausschreibung
  • GEG - Gegengeschäft
  • BSS - Business-Support
    Beispiele für angebotsorientiere Anfragen:
  • PA - Produktangebot
  • VKU - Verkaufsunterstützung
    Kooperations-Anfrage:
  • KOP - Kooperations-Anfrage

Angebot : Nachfrage = 1 : 1

Ibilink sorgt für ein Marktgleichgewicht. Wir versuchen ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Angebot & Nachfrage herzustellen.

Wie wird das erreicht?

Neben verschiedenen Algorithmen gilt folgende einfache Regel:

    Für 1 nachfrageorientiere Anfrage, wie z. B. Lieferantensuche (LIEF), erhalten Sie die Berechtigung/Gutschrift für:
  • +1 angebotsorientieren Anfrage
    wie z.B. Produktangebot (PA)
  • +1 Kooperations-Anfrage (KOP)

Wenn Sie also zwei nachfrageorientierte Anfragen stellen, werden Ihnen zwei angebotsorientiere- und zwei Kooperationsanfragen gutgeschrieben.

Wenn Sie mit ibilink starten steht Ihnen automatisch 1 Kooperations-Anfrage (KOP) zur Verfügung, sowie natürlich alle nachfrageorientiere Anfragen.

Berücksichtigen Sie, dass die Gutschriften für weitere Anfragen für eine Angebot- oder Kooperationsanfrage erst nach Prüfung und Freischaltung der nachfrageorientierten Anfragen erfolgt.

Marketing-Pool-Kontakte

Damit Sie auch Produktangebote veröffentlichen können, also z. B. Anfragen der Kategorie PA (Produktangebote), oder VKF (Verkaufsförderung), müssen Sie zuerst eigene Kontakte, so genannte "Marketing-Pool-Kontakte" hier anlegen. Es ist eine Mindestanzahl erforderlich, jedoch können Sie beliebig viele Marketing-Pool-Kontakte im System anlegen. Je mehr desto besser, wie ein Beispiel zeigt:

Wenn Sie z. B. ein Produktangebot erstellen, und Sie dieses Angebot mit dem Keyword "Autohäuser" verknüpft haben, so wird das System entsprechende Mitglieder mit diesem Keyword im Zielgebiet suchen. Findet das System einen passenden Kontakt in Ihrem Marketing-Pool, so wird Ihr Produktangebot vorrangig an Ihre Kontakte im Marketing-Pool zugestellt. Dazu muss man wissen, dass nämlich nicht immer alle vorhandenen Mitglieder automatisch eine bestimmte Anfrage erhalten.

Wichtig! Marketing-Pool-Kontakte bekommen Ihre Produktangebot immer, und je mehr Sie anlegen umso größer Ihre Chance auf einen neuen Kunden!

Achtung! Aus rechtlichen Gründen dürfen Sie einen Marketing-Pool-Kontakt nur dann anlegen, wenn Sie auch tatsächlich in Kontakt zu der Person oder dem Unternehmen stehen, bzw. Sie berechtigt sind E-Mails zu senden!

WVP-Bonuspunkte für Marketing-Pool-Kontakte

Warum Marketing-Pool-Kontakte für Sie wichtig ist im vorherigen Abschnitt zu lesen.

Marketing-Pool-Kontakte tragen auch zur Erweiterung unseres Unternehmer-Netzwerkes bei, da so weitere Unternehmen auf uns aufmerksam gemacht werden.

Deshalb belohnen wir Ihre Bemühungen. Sobald Sie 6 Kontakte im Marketing-Pool angelegt haben, erhalten Sie dafür eine Gutschrift mit 5000 Werbevolumen-Punkte (WVP) auf Ihr Werbekonto gutgeschrieben!

Werben auf IBILINK

Auf IBILINK kann jedes Mitglied kostenlos Werbeanzeigen erstellen und veröffentlichen. Die Werbeanzeigen werden auf den verschiedensten Seiten angezeigt, meist auf der rechten Seite.

Die Anzahl der gleichzeitig angezeigten Werbungen eines Mitgliedes variert, je nachdem welche Mitgliedschaft Sie gewählt haben.

Ihre Werbeanzeigen werden immer dann geschalten, wenn Sie die Anzeige "online" stellen, bzw. die Anzeige vorher von der Redaktion geprüft wurde. Ihre Werbeanzeigen werden jedoch nur dann eingeblendet, solange Sie über dafür erforderliche Werbevolumen-Punkte (WVP) verfügen.

Bei der Einblendung 1 Werbeanzeige wird Ihnen 1 Punkt von Ihrem Werbevolumen abgezogen!

Werbevolumen-Punkte können Sie nicht kaufen, sondern Sie erwerben Sie durch Ihre "Aktivitäten" im Netzwerk.

    Beispiele für Aktivitäten:
  • Erstellen einer neuen Anfrage
  • Eine Abfrage beantworten
  • Eine Anfrage weitervermitteln
  • Unpassende Anfragen ablehnen
  • Anlegen von Marketing-Pool-Adressen

Den aktuellen Stand Ihres WVP-Kontos können Sie jederzeit in den Einstellungen unter "ibilink-Werbung -> Werbevolumen" einsehen. Dort wird ebenfalls ein Protokoll über Ein- und Ausgang von WV-Punkten angezeigt.

Werbevolumen (WV)

In den Einstellungen finden Sie im Menü IBILINK Werbung die Seite Werbevolumen.

Auf dieser Seite werden Ihnen der letzte Zugang an WVP (Werbevolumenpunkte) angezeigt, sowie der aktuelle Stand Ihres WV-Kontos.

Weiteres sehen Sie in der Liste darunter die letzten ca. 300 Buchungen.

Wenn eine Ihrer Werbeanzeigen angezeigt wird, dann wird dafür jeweils 1 WV-Punkt vom Konto abgezogen. Es wird dabei immer die Gesamtsumme an Werbeeiblendungen für einen Tag angezeigt.

Werbeanzeige abgelehnt. Warum?

Jede Werbeanzeige wird von der Redaktion geprüft. Wurde sie abgelehnt liegt ein Verstoß gegen unsere AGB vor. Dies kann z.B. ein unzulässiges Bild sein, oder ein Text mit Inhalten die auf ibilink unerwünscht sind.

Anfragen erstellen zum Thema Network-Marketing (MLM)

Anfragen im Bereich Netzwerk-Marketing (Multi-level Marketing / MLM) sind grundsätzlich gestattet. Allerdings müssen diese Anfragen mit dem eigens dafür vorgesehenen Keyword 'netzwerk-marketing (MLM)' veröffentlicht werden.

Eine Anfrage zu MLM darf auch nur dieses eine Keyword enthalten!

Anfragen mit diesem Keyword erreichen somit auch nur Empfänger die in ihrem Profil in der Branchenliste das Keyword für MLM gewählt haben. Damit ist gewährleistet, dass es nicht zu unerwünschten Situationen kommt.

Sollte ein Mitglied eine MLM Anfrage nicht mit dem reservierten Keyword veröffentlichen, wird die Anfrage in der Regel sofort gelöscht. Bei wiederholten Verstößen wird das Mitglied dauerhaft gesperrt.